Ein sehr süffiger, aber auch sehr trockener Rosé-Sekt

Kleine Zalze MCC Brut rosé

Artikelnummer: 20190
€16.15Preis
Menge 1
  • Exzellenter Sekt, tolles Preis-Genuss-Verhältnis

    Ein sehr süffiger, aber auch sehr trockener Rosé-Sekt, hergestellt in der Méthode Cap Classique, welches im Prinzip der typischen Flaschengärung des Champagnerverfahrens entspricht. Dieser Sekt ist 18 Monate auf der Hefe in der Flasche gereift. Dieser Sekt ist ein absoluter Genuss und ist dank seines geringen Alkoholgehalts perfekt auch schon als Aperitif zu genießen.

     

    Jahrgang: k.A. (Die Bilddarstellung entspricht nicht zwingend dem aktuellen Jahrgang)

    Rebsorten: 60% Pinot Noir, 40% Chardonnay

    Alkohol: 11,5%
    Duft: Ein wenig ist die Erdbeere und die Kirsche zu entdecken
    Geschmack: Frisch und süffig, schmeckt nach roten Beeren.

     

    Empfehlung: Köstlich für den Sologenuss, als Aperitif mit Nüssen oder kleinen eleganten Snacks. Aber auch wunderbar zu Fisch und Schalentieren.

  • Das Weingut

    80 ha westlich von Kapstadt für rund 1.500 to Wein.

    Mitten im Herzen der „Cape Winelands“ Südafrikas, nur wenige Kilometer außerhalb von Stellenbosch, lädt das Weingut Kleine Zalze zu einem Besuch ein. Gegründet wurde es 1683 von dem deutschen Einwanderer Nicholas Cleef.

     

    Heute ist Kleine Zalze ein modern geführtes Familien­unter­nehmen, dessen Weine weit über die Grenzen Südafrikas hinaus hoch geschätzt werden.

    Kleine Zalze, mit seinen hervorragenden Böden und Mikro­klima, produziert Weine von individueller Klasse.

     

    Hierfür stehen eindrucksvoll die zahlreichen internationalen Auszeichnungen, die alljährlich für die außerordentliche Qualität der Kleinen Zalze Weine stehen.